Cookie Settings Hier Tickets buchen! Hier Tickets buchen!
header-image-small

Miss Frisky

Aaron Dewitz

Anna Fisher

Évelyne & Anne-Marie

Em Chilvers

Tsodikova Twins

Santeri

Rich Miteku

Yamisava

Boomraiders

Miss Frisky

Moderation, Gesang
Großbritannien

Miss Frisky führt mit unbestechlichem Charme, einer großen Portion Humor sowie einer außergewöhnlichen Stimme durch den Abend. Sie absolvierte die Oxford University sowie die Royal Academy of Music mit Auszeichnung und tourt seitdem sehr erfolgreich als Solokünstlerin durch die Welt.

Diese Person wäre ich gerne für einen Tag: Anna Wintour, Chefredakteurin der amerikanischen Vogue! Sie versteckt sich hinter großen Sonnenbrillen, urteilt über jeden und wird wie eine Königin behandelt.

Der bislang beste Moment meines Lebens: Zum ersten Mal in Australien anzukommen, das Opernhaus in Sydney zu sehen und zu wissen, dass ich dort am nächsten Tag auftreten werde.

 

Aaron Dewitz

Comedy, Jonglage
Deutschland

Aaron Sebastian Dewitz – alias Herr Kasimir – ist ein Meister der visuellen Comedy! Er bespielte bereits unzählige Festivals, Varietés und begeisterte in verschiedenen Produktionen des „Cirque du Soleil“. Mit feinem Humor, unverwechselbarer Mimik und exzentrischem Blödsinn präsentiert er seine clownesken Pantomimen: Er haucht Objekten Leben ein, jongliert sich um Kopf und Kragen und tanzt, wie einem Cartoon entsprungen, mit sich selbst um die Wette. Aaron ist mit ganzem Herzen Clown und feiert seine Leidenschaft für diesen Beruf – in jedem noch so kleinen Moment und erst recht natürlich im PALAZZO.

Das Mutigste, was ich je getan habe: Ich bin in ein brennendes Haus gerannt, um Menschen das Leben zu retten.

Was ich werden wollte als ich ein Kind war: Batman

Was mich inspiriert: Mich inspiriert jeder Tag meines Lebens – aber vor allem meine Familie.

Unnützes Wissen über mich: Ich liebe es nachts Schokolade zu essen.

Anna Fisher

Hula-Hoop
Australien

Mit gerade einmal acht Jahren entdeckt die in Tasmanien geborene Anna Fisher ihre Leidenschaft für die Manege und für das Requisit, dem sie ihr künstlerisches Schaffen widmet: den Hula-Hoop-Reifen. Fortan trainiert Anna hart und absolviert eine Ausbildung am “National Institute of Circus Arts” in Melbourne. Heute lebt die Australierin ihren Traum, ihre rasante Reifen-Kunst auf der ganzen Welt zu präsentieren. Im PALAZZO begeistert Anna mit einer kraftvollen, frechen, leidenschaftlichen und modernen Performance, mit der sie dem Publikum eine ganz neue Dimension der Disziplin Hula-Hoop eröffnet.

Der schönste Ort an dem ich jemals war: Das Hochland von Tasmanien. Ich liebe die Berge und die üppige grüne Landschaft.

Mein Lieblingslied: “Oh My Darling Don’t Cry” – Run the Jewels

PALAZZO ist: … mein Traumjob! Seit ich ein Teenager war, wollte ich in Dinner-Shows auftreten. Kabarett ist meine große Leidenschaft und bei PALAZZO fühle ich mich zu Hause.

Évelyne & Anne-Marie

Doppeltrapez
Kanada

Anne-Marie und Évelyne zeigen einen mitreißenden Doppeltrapez-Act, bei dem die PALAZZO-Gäste in jeder Bewegung und jedem Moment ganz deutlich spüren: Diese beiden Artistinnen haben bedingungsloses Vertrauen zueinander sowie in ihr Können – und sie lieben ihre Kunst. Erlernt haben sie diese an Zirkusschulen in Quebec City beziehungsweise in Montreal. Seitdem begeistern sie Menschen rund um den Globus und nun in Hamburg. Das Publikum darf sich auf anmutige und kraftvolle Luftakrobatik auf höchstem Niveau freuen. Fast wie ein Tanz unter der Zeltkuppel …

Wie habt ihr euch als Duo gefunden: Das war während der Pandemie! Évelynes damalige Partnerin wurde schwanger – ich war eigentlich Artistin bei einem Hand-auf-Hand-Act und habe mir die Disziplin Trapez dann neu erarbeitet, um mit Évelyne arbeiten zu können. (Anne-Marie)

Welche Vorteile hat es, im Duo zu arbeiten: Ich persönlich finde die gemeinsame Arbeit viel befriedigender und lustiger als allein. Es ist immer sehr motivierend und fühlt sich toll an, die Freude zu teilen, wenn etwas wie geplant funktioniert hat. (Évelyne)

Em Chilvers

Vertikalseil
Australien

Der Zufall bringt Em Chilvers mit Mitte Zwanzig zum Zirkus. Es folgt ein Studium in Melbourne, bei dem Em fast jede freie Minute am Vertikalseil trainiert. Die harte Arbeit zahlt sich aus: Weltweit ist kaum jemand innovativer am Vertikalseil! Davon konnten sich in der Vergangenheit unter anderem Besucher des Cirque du Soleil oder des Wintergarten Varietés in Berlin überzeugen – und nun eben die PALAZZO-Gäste. Sie erwartet eine Performance, die künstlerisch anspruchsvoll, auf technisch höchstem Niveau und zugleich fesselnd ist. Em selbst beschreibt die eigene Kunst als eine „sich ständig weiterentwickelnde Erforschung der Fluidität und der Sprache eines Körpers im leeren Raum“.

Tsodikova Twins

Antipode
-

Seit über 25 Jahren verzaubern die Zwillingsschwestern Marina und Svetlana Tsodikova mit ihrer einzigartigen Antipoden-Darbietung Menschen auf der ganzen Welt. Ihre Performance zeichnet sich durch unglaubliche Präzision, Synchronität und Geschicklichkeit aus, mit der die Künstlerinnen rotierende Teppiche auf Händen sowie Füßen eindrucksvoll balancieren und jonglieren. Mit ihrer dynamischen Darbietung waren die vielfach ausgezeichneten Schwestern zehn Jahre mit dem renommierten Cirque du Soleil auf Tour. Jetzt freuen sie sich darauf, das PALAZZO-Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Was ich als Kind werden wollte: Pilotin (Marina)

Eines meiner versteckten Talente: Ich bin auch Fashion-Designerin. (Svetlana)

Das Mutigste, was ich je getan habe: Ich habe beim Festival „International du Cirque de Monte-Carlo“ teilgenommen. (Marina)

Ich bin stolz auf: … mich! Weil ich es meistere, das Muttersein und meine Karriere als Artistin unter einen Hut zu bringen. (Svetlana)

Santeri

Pole Dance
Finnland

Der in Paris lebende Santeri ist Equilibrist, Kontorsionist, Voguer und Pole Dancer. Bereits im Alter von 9 Jahren beginnt er, sich in der Disziplin Kontorsion zu üben. Nur wenige Jahre später steht Santeri als 14-Jähriger im Finale der Show „Finland’s Got Talent“. Es folgt das Studium der Zirkuskunst mit dem Schwerpunkt Handstand in Belgien. Dem PALAZZO-Publikum präsentiert der begnadete Finne eine seiner weiteren Künste: den Tanz an der Pole-Stange. Die Presse feiert Senteri und seinen Pole-Act als „atemberaubend ästhetisch“ und „schlichtweg meisterhaft“. Noch dazu zeichnet sich seine Performance durch eine unverwechselbare Eleganz und Leichtigkeit aus.

Mein Lieblingslied: „Ain’t No Sunshine“ von Bill Withers geht immer.

Bevor ich auf die Bühne gehe, muss ich unbedingt: … meine Hände waschen und ruhig und tief atmen.

Rich Miteku

Kontorsion
Äthiopien

Rich Miteku kam bereits im jungen Alter von acht Jahren zum Zirkus und tourte schon kurze Zeit später mit dem Ethio Selam Circus quer durch Äthiopien. Als eine der sechs besten Kontorsionistinnen Äthiopiens wurde Rich Teil der „African Queens“ – eines Kontorsionsacts, der von 2006 bis 2008 mit der „Afrika Afrika“-Produktion auf Europa-Tour ging und in TV-Shows auftrat. Später war sie mit einem Solo-Act unter anderem Teil der Show Flic Flac oder des Circus Krone. Zu ihren großen Erfolgen zählen der Sieg beim Golden Dragon Award 2018 in China für die „außergewöhnlichste Performance“, die Bronze-Medaille beim internationalen Zirkusfestival in Spanien sowie die Auszeichnung als beste Zirkusartistin Äthiopiens der vergangenen zehn Jahre (2011 bis 2021).

Bevor ich auf die Bühne gehe, muss ich unbedingt: … beten.

Der schönste Ort, an dem ich je war: Seychellen

Ein Film, der meine Ansichten verändert hat: „Das Streben nach Glück“ mit Will Smith

Yamisava

Gesang
Südafrika

Der aus dem Herzen Sowetos stammende Künstler Yamisava gilt als einer der vielversprechendsten Musiker Südafrikas. Das liegt zum einen an seinem ganz eigenen Afro-Soul-Sound, zum anderen an seiner großartigen Stimme. Yamisava selbst sagt, er sei ein emotionaler Künstler, der aus dem tiefsten Inneren seiner Seele heraus singt. Davon können sich die Gäste im Hamburger Spiegelpalast in dieser Saison selbst überzeugen.

Ich kann nicht leben ohne: … Musik – meine Welt dreht sich um sie.

Drei meiner Eigenschaften: Ich bin sentimental, praktisch und habe eine gute Argumentationsfähigkeit.

Das Zitat meines Lebens: „Der Unterschied zwischen dir und deiner Zukunft heißt Aktion."

Boomraiders

Band
Deutschland

Die Boomraiders sind der Beat des Hamburger Spiegelpalastes, der Herzschlag der Show, der Rhythmus, der alles zusammenhält. Wenn das Licht der Scheinwerfer durch die wabernde Dunkelheit schneidet, stehen die vier Musiker schon an ihren Instrumenten, um den PALAZZO-Gästen einen atemberaubenden Abend zu bereiten. Dank ihrer langjährigen Erfahrung verschmilzt ihre Musik nahtlos mit den kunstvollen Darbietungen der Artisten und den kulinarischen Highlights aus der Küche.

Konrad Herbolzheimer – Bass

Julian Elsesser – Gitarre / Bandleader

Bino Engelmann – Schlagzeug / Bandleader

Jonas Krampe / Joscha Farries – Piano

Caroline Richards

Stina Kopra

Chris Német

Lara Cabello

LJ Marles

Engelmann & Elsesser

Stephan Kreiss

Caroline Richards

Regie
Großbritannien

Als Regisseurin inszenierte die Britin Caroline Richards in den letzten Jahren über 50 Stücke, unter anderem am Landestheater Niederösterreich, und realisierte das jährliche Salzburger Adventssingen. Ihre Arbeit wurde mehrfach prämiert.

Stina Kopra

Co-Regie
Finnland

Stina Kopra studierte an der „École superiéure des arts du Cirque“ in Brüssel und spezialisierte sich auf die Disziplin Partnerakrobatik auf dem Rola Bola. Als hochkarätiges Duo „Lotta & Stina“ steht sie gemeinsam mit der Finnin Lotta Paavilainen seit über 20 Jahren auf der Bühne und feiert mit ihrer herausragenden Darbietung weltweit Erfolge. In der Branche ist sie für ihren Ideenreichtum bei der Erarbeitung von Charakterrollen bekannt.

Chris Német

Musikalische Leitung
Deutschland

Chris Német empfindet eine große Leidenschaft für das, was er tut. Er ist seit Jahren international erfolgreich als Komponist, Arrangeur und Produzent für namhafte Verlage und Labels und ist als Pianist und musikalischer Leiter für Theater- und Konzertproduktionen tätig.

Lara Cabello

Kostümbild
Deutschland

Lara Cabello studierte Modedesign in Berlin, arbeitete unter anderem für Guido Maria Kretschmer und ist seit 2016 als selbstständige Kostümbildnerin tätig. Als Tochter zweier Varieté-Direktoren lernte sie bereits in frühen Jahren das Leben auf und hinter der Bühne kennen. Eigene Erfahrungen als Artistin machte sie in der Disziplin Hula-Hoop.

LJ Marles

Choreografie
Großbritannien

Ganz gleich ob an der Chinese Pole oder an den Strapaten – LJ Marles ist ein akrobatischer Tausendsassa, der sein Können von der Pike auf gelernt hat. Doch nicht nur das! Er ist außerdem ein begnadeter Tänzer, der unter anderem bereits die Shows von Schlagerstar Helene Fischer bereichert hat. Bereits zum zweiten Mal choreografiert der in London lebende Künstler eine PALAZZO-Show und bildet aus einem Cast, der aus hervorragenden Individuen besteht, in kürzester Zeit eine künstlerische Einheit.

Engelmann & Elsesser

Stellvertretende musikalische Leitung
Deutschland

Hunderte gemeinsame Shows im Varieté und langjährige Erfahrung auf internationalen und deutschen Bühnen prägen die Arbeit von Engelmann & Elsesser. Ob amerikanische Soulstimme oder deutscher Radio-Pop, Brandenburger Tor oder Jazzclub – die beiden treffen immer den richtigen Ton und halten die Balance zwischen Entertainment und musikalischem Anspruch. Ihr Ziel: das Drehbuch, die Charaktere und die Kulinarik so miteinander zu verbinden, dass den PALAZZO-Gästen der Abend noch lange in Erinnerung bleibt.

Stephan Kreiss

Hommage/Nachruf
Deutschland

Wir verneigen uns vor Stephan Kreiss – einem brillanten Regisseur, Performer und Menschen, der PALAZZO mit seinen Auftritten und Ideen, durch seine Kreativität und Menschlichkeit über zehn Jahre geprägt hat. „Ladies First“ ist Teil seines kreativen Vermächtnisses, eine Hommage an starke Frauen, Humor und das Leben. Stephan Kreiss ist im August 2021 verstorben.

service@palazzo.org


Wenden Sie sich gerne mit Ihren Anliegen, Fragen und Wünschen rund um Ihre Buchung per Email an uns!

 

01806 - 388 883

Mo - Fr 12:00 - 16:00 Uhr

Sa - So 12:00 – 15:00 Uhr

(0,20€/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf)

Ihr Palazzo Newsletter

Mit dem PALAZZO Newsletter erhalten Sie vor allen anderen die spannendsten Informationen rund um die Welt von PALAZZO! Erfahren Sie z.B. als erste, wie der Titel der aktuellen Show lautet und erhalten Sie exklusive Angebote!

Sie haben es fast geschafft!

Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Da ist leider etwas schief gelaufen!

Bitte überprüfen Sie ihre Angabe!

Ihr Palazzo Newsletter

Mit dem PALAZZO Newsletter erhalten Sie vor allen anderen die spannendsten Informationen rund um die Welt von PALAZZO! Erfahren Sie z.B. als erste, wie der Titel der aktuellen Show lautet und erhalten Sie exklusive Angebote!

Sie haben es fast geschafft!

Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Da ist leider etwas schief gelaufen!

Bitte überprüfen Sie ihre Angabe!