Cookie Settings Hier Tickets buchen! Hier Tickets buchen!
header-image-small

Sebastian Matt

Olivia Porter

Zinzi & Evertjan

Jarred Dewey

Anna Kichtchenko

Dina Sok

Kiriku Brothers

Pablo Prámparo

Katharina Münz

The Geschmacksverstärkers

Sebastian Matt

Comedy
Deutschland

Der deutsche Comedian Sebastian Matt schlüpft leidenschaftlich gerne in verschiedene Rollen und stand als Comedy-Act – stets urkomisch und als Garant für unzählige Lacher – bereits auf zahlreichen Bühnen. Als Gastgeber einer Gesellschaft der besonderen Art führt er das PALZZO-Publikum mitreißend durch den Abend.

Ein verstecktes Talent von mir: Ich kann echt gut Rollschuh laufen.

Meine Familie ist: … mein Lieblingsort – Entspannung und Anarchie, Ruhe und Urknall, das Allerwichtigste!

Mich inspirieren: … Leute, die inbrünstig, hartnäckig, ausdauernd und voller Begeisterung einem Handwerk oder einer Kunst nachgehen.

Olivia Porter

Jonglage
Australien

Olivia Porter begeistert das PALAZZO-Publikum mit einer innovativen und ungewöhnlichen Jonglage-Darbietung. Unter Einsatz ihres gesamten Körpers fängt die Australierin die Bälle nicht nur mit den Händen, sondern auch geschickt mit den Füßen, Armen und sogar dem Kinn. Olivia tourte unter anderem mit dem Ensemble „Circus Oz“ durch Australien, die USA, Kanada und China.

Das Mutigste, was ich je getan habe: Auf die Bühne zu gehen

Ein Film, der mein Leben verändert hat: „Lola rennt“

Das bisher größte Abenteuer meines Lebens: Zwei Jahre Lockdown in Melbourne zu meistern

PALAZZO ist: … meine deutsche Familie.

Zinzi & Evertjan

Hand-auf-Hand
Niederlande, Belgien

Die beiden Ausnahmeartisten Zinzi Oegema und Evertjan Mercier sind ein eingespieltes Team. Leidenschaftlich und auf höchstem technischem Niveau präsentieren sie eine Hand-auf-Hand-Darbietung voller akrobatischer Raffinesse. Für ihren außergewöhnlichen Act zeichnete das renommierte „SOLyCIRCO Festival” auf Sylt die beiden mit der Goldmedaille aus.

Der schönste Ort an dem ich jemals war: Japan. Die Kultur und die Art, modernste Technologie und alte Traditionen zu vereinen, beeindruckt mich. (Evertjan)

Der Amazonas bei Sonnenuntergang. Ich durfte dort mit pinken Delfinen schwimmen und habe einfach mal ignoriert, dass es dort auch Piranhas gibt. (Zinzi)

Mein Lieblingslied: “Not With Haste” – Mumford and Sons (Zinzi)

Ich kann nicht leben ohne: Gutes Essen und Reisen (Evertjan)

Jarred Dewey

Trapez, Kontorsion
Australien

Jarred Dewey ist ein international anerkannter Zirkuskünstler und Charakterdarsteller, der für seine Virtuosität und besondere Ästhetik bekannt ist. Bereits in jungen Jahren begann der Australier sein Training als Artist in einem Jugendzirkus. Nach seinem Abschluss am „National Institute of Circus Arts“ in Melbourne tourte er zwölf Jahre mit der bekannten zeitgenössischen Zirkuskompanie „Circra“ und trat in mehr als 30 Ländern auf.  In seinen Darbietungen bewegt Jarred sich anmutig und zugleich fesselnd. Das PALAZZO-Publikum darf sich auf die exzentrische Körperkunst und  das dunkle Clowning-Talent eines Ausnahmekünstlers freuen.

Unnützes Wissen über mich: Wenn ich nicht gerade von einem Trapez hänge, sitze ich vor einer Nähmaschine.

Ich kann nicht leben ohne: … meine Wärmflasche. Ich nehme sie überall mit hin – wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin, binde ich sie mir sogar um den Bauch.

Der schönste Ort, an dem ich jemals war: Das ist der Zhangjiajie National Forest Park in China! Die hohen Sandsteinsäulen, die mit smaragdgrünem Wald bedeckt sind – das zu sehen, hat mir den Atem geraubt.

Anna Kichtchenko

Tuchschlaufe
Kanada

In jungen Jahren entdeckt Anna Kichtchenko eine Trainingshalle, die von ehemaligen Akrobaten des Moskauer Staatszirkus und des „Cirque du Soleil“ betrieben wird – ihre Leidenschaft für den Zirkus ist geweckt. Es folgt eine Ausbildung an der renommierten „École Nationale de Cirque“ in Montreal, bei der sie sich neben Luftakrobatik an der Tuchschlaufe auch auf Kontorsion und Hula-Hoop spezialisiert. Seitdem tourt Anna weltweit, tritt für namhafte Varietés und Zirkusunternehmen auf und entwickelt sich stetig im Bereich der darstellenden Künste weiter. Mit ihrer Vielseitigkeit wird sie die Berliner PALAZZO-Gäste begeistern!

Ich kann nicht leben ohne: … grüne Trauben.

Der schönste Ort, an dem ich je war: Tonsai in Thailand.

Bevor ich auf die Bühne gehe, muss ich mir unbedingt: … ein paar Mal in die Wangen kneifen. Das wirkt wie ein natürliches Wangenrot und gibt mir ein angenehmes Kribbeln im Gesicht.

Dina Sok

Drahtseil
Kambodscha

Bereits im Alter von neun Jahren entdeckte Dina Sok seine Leidenschaft für den Zirkus. Heute ist er ein wahrer Tausendsassa und beherrscht verschiedenste Disziplinen. Für das Berliner PALAZZO-Publikum hat er einen ganz eigenen, innovativen Act auf dem Drahtseil kreiert: Über den Köpfen der Gäste zeigt er einen spielerischen Balanceakt zwischen Tanz und Akrobatik, zwischen Ruhe und Dynamik – stets inspiriert durch Erfahrungen und Begegnungen aus seinem Leben.

Das Mutigste, was ich je getan habe: Ich habe mit 15 Jahren meine Heimat verlassen, um in Kanada zu studieren.

Ein verstecktes Talent: Ich kann Haare schneiden.

Mein Lieblingslied: „Perfect“ von Ed Sheeran

 

Kiriku Brothers

Ikarische Spiele
Äthiopien

Kirubel und Natnael sind Brüder im Herzen, die seit Jahren als das Duo Kiriku Brothers auf der ganzen Welt auftreten. Ihr Spezialgebiet ist eine rasante Disziplin, die sich durch Kraft und Präzision auszeichnet: die „Ikarischen Spiele“. Dabei liegt einer der Artisten auf einer kleinen Bank und katapultiert den anderen mit seinen Füßen hoch in die Luft. Zu ihren größten Erfolgen zählt der goldene Buzzer, den sie für ihren Auftritt bei „Spain‘s Got Talent“ 2018 bekamen. 

Mein größtes Vorbild: Mein größtes Vorbild ist meine Mutter. (Kirubel)

Was ich als Kind einmal werden wollte: Pilot oder Arzt (Natnael)

Als Duo zusammen gefunden haben wir: … in einem Zirkus-Center. (beide)

Pablo Prámparo

Jonglage
Argentinien

Pablo Prámparo hat zwar eine Technikerausbildung in Visual Arts – doch sein Herz schlägt für den Zirkus! Der Tausendsassa beherrscht viele verschiedene Disziplinen, spezialisierte sich nach seinem Abschluss an der „Escola de Circo La Arena“ aber auf Jonglage und Partnerakrobatik. Seine Darbietung zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination aus zeitgenössischem Tanz und Jonglage aus. Der Wahl-Kanadier lässt in dieser Saison im PALAZZO Berlin die Keulen und andere Gegenstände in der Luft tanzen – mit fließenden Bewegungen, geschickt und eindrucksvoll.

Was ich als Kind werden wollte: Präsident der Welt, Clown und Anwalt

Ich kann nicht leben ohne: … Zucker. Das ist eine echte Hassliebe.

Bevor ich auf die Bühne gehe, muss ich unbedingt: … heiß duschen. Das fühlt sich an, als würde ich alles von mir waschen, was ich für meinen Auftritt nicht brauche. Außerdem höre ich Musik, die mich in die richtige Stimmung bringt.

Katharina Münz

Gesang
Deutschland

Katharina Münz ist eine Singer/Songwriterin aus Deutschland. Schon als Kind sang sie in verschiedenen Chören, fing mit zwölf Jahren an, eigene Songs und Texte zu schreiben, gründete ihre erste Rockband mit 16 und verdiente ihr erstes Geld als Sängerin bei einem lokalen Musikproduzenten. Danach studierte sie „Performing Artist Vocals“ an der Popakademie Mannheim und schloss mit einem Master-Studium ab. Seitdem singt und schreibt sie eigene Musik, ist in mehrere musikalische Projekte involviert und unterrichtet Singing/Songwriting/Performance an diversen Schulen.

Ein verstecktes Talent, von dem niemand weiß: Ich kann Kronkorken mit meinen Zähnen öffnen, habe aber damit aufgehört, weil es andere so auf die Palme bringt.

Wenn ich jemand anderes sein könnte, wäre es: … definitiv Spongebob.

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich: … ein Vogel – damit ich davonfliegen kann, wenn mich jemand nervt.

The Geschmacksverstärkers

Band
Israel, Neuseeland, Italien, Deutschland

Das PALAZZO-Publikum erwartet Genuss pur – für Gaumen, Augen und Ohren! Für Letzteren zeichnen The Geschmacksverstärkers verantwortlich: Die Berliner Band führt im glamourösen Spiegelpalast musikalisch durch den Abend. Auf eigenwillige Art und Weise bereichern die vier Musiker die Show mit ihrem abwechslungsreichen Repertoire. Sie decken souverän sämtliche Genres ab und sorgen mit fein ausgewählten Songs und einzigartigen Interpretationen für perfekte Stimmung.

Joda Foerster – Schlagzeug / Bandleader

Erez Frank – Bass, Gesang

Marcel Rainer – Gitarre

Guy Harrison – Keyboard, Trompete, Gesang

Maximilian Rambaek

Colm O'Grady

Taisiia Bazalii

Chris Német

Joda Foerster

Dima Lavrynenko

Odile Hautemulle

Daniele Drobny

Maximilian Rambaek

Regie
Deutschland

Regisseur Maximilian Rambaek gilt als Grenzgänger verschiedener Bühnengenres. Seine aktuellen Produktionen „A White Blank Age“, „Drone Dance Dialog“ und „SOAP – The Show“ – welche mehr als 1,5 Millionen Zuschauer begeistern konnte – stehen für Innovation im modernen Zirkus und sind ebenso wie seine PALAZZO-Produktionen von dem Gedanken geleitet, Neues und Ungewöhnliches zu erschaffen. In dieser Spielzeit inszeniert er die Show „Ghosts & Ducks“ für das Berliner Publikum.

Colm O'Grady

Co-Regie
Irland

Colm O´Grady ist Schauspieler, Comedian, Autor und Regisseur. Der Ire arbeitet bereits seit zwanzig Jahren in der Zirkus- und Varietéwelt und bringt seine Ideen sowohl hinter den Kulissen als auch auf der Bühne leidenschaftlich ein. Das PALAZZO-Publikum begeisterte er in der Vergangenheit bereits in der Show „Die Glücksjäger“.

Taisiia Bazalii

Regieassistenz
Ukraine

Schon als Teenager zog die gebürtige Ukrainerin Taisiia nach Kanada, um dort den Grundstein für ihre Karriere als Trapezkünstlerin zu legen. Als Duo-Trapezkünstlerin tourte sie später um den Globus und trat unter anderem mit dem Cirque du Soleil und im Friedrichstadt-Palast in Berlin auf. Auch im PALAZZO stellte sie ihr Können schon unter Beweis. Nun zieht es Taisiia hinter die Bühne des Berliner Spiegelpalastes: Als Regieassistentin ist sie Teil des Kreativteams.

Chris Német

Musikalische Leitung
Deutschland

Chris Német empfindet eine große Leidenschaft für das, was er tut. Er ist seit Jahren international erfolgreich als Komponist, Arrangeur und Produzent für namhafte Verlage und Labels und ist als Pianist und musikalischer Leiter für Theater- und Konzertproduktionen tätig.

Joda Foerster

Stellv. Musikalische Leitung
Deutschland

Joda Förster genoss eine frühe musikalische Ausbildung an einer Jugendmusikschule und ließ sich an der Schlagzeugschule „drummer‘s focus“ zum Schlagzeuger ausbilden. Es folgte ein Studium an der Popakademie Mannheim. Seitdem arbeitet er als Drummer für namhafte Künstler wie die „Mighty Oaks“ und „Max Prosa“. Er ist Gründungsmitglied, Performer und Manager der Slapstick-Drumshow „Die Schlagzeugmafia“.

Dima Lavrynenko

Choreografie
Ukraine

Seit 20 Jahren ist Dima Lavrynenko ein international erfolgreicher Choreograf und Regisseur für darstellende Kunst. Er absolvierte seine Ausbildung an der staatlichen Musikschule und Universität der Künste in Kiew, arbeitete bei der Blue Man Group in Berlin sowie unter anderem mit den Künstlern Herbert Grönemeyer, Anastacia, Donna Summer und Mick Hucknall (Simply Red).

Odile Hautemulle

Kostümdesign
Deutschland

Seit 15 Jahren lebt die Französin Odile Hautemulle in Berlin und entwirft und produziert in ihrem Atelier „A Notre Façon“ Kostüme für Theater, Zirkus, Oper und Film. Neben eigenen Kreationen fertigt sie auch Kostüme im Auftrag namhafter Designer wie Jean-Paul Gaultier an. Eines ihrer jüngsten und großen Projekte war die Mitgestaltung der neuen Netflix-Serie „Die Kaiserin“, die von Elisabeth von Österreich handelt.

Daniele Drobny

Setdesign
-

Daniele Drobnys kunstvolle Ausstattungen finden sich sowohl auf der Bühne als auch auf der Leinwand wieder: Sie entwarf zahlreiche Bühnen- und Kostümbilder unter anderem für das Chamäleon Theater und den Wintergarten in Berlin und arbeitete als Set-Dekorateurin für internationale Filmproduktionen wie „Mr. Nobody“ und „Goodbye Lenin“. Seit 2018 betreibt sie eine gemeinschaftliche Werkstatt für Ausstattungen und Spezialrequisiten.

service@palazzo.org

 

Wenden Sie sich gerne mit Ihren Anliegen, Fragen und Wünschen rund um Ihre Buchung per Email an uns!

 

01806 - 388 883

Mo - Fr 12:00 - 16:00 Uhr

Sa - So 12:00 – 15:00 Uhr

(0,20€/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf)

Ihr Palazzo-Newsletter

Mit dem Palazzo-Newsletter erhalten Sie vor allen anderen die spannendsten Informationen rund um die Welt von PALAZZO! Erfahren Sie z.B. als erste, wie der Titel der aktuellen Show lautet und erhalten Sie exklusive Angebote!

Sie haben es fast geschafft!

Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Da ist leider etwas schief gelaufen!

Bitte überprüfen Sie ihre Angabe!

Ihr Palazzo-Newsletter

Mit dem Palazzo-Newsletter erhalten Sie vor allen anderen die spannendsten Informationen rund um die Welt von PALAZZO! Erfahren Sie z.B. als erste, wie der Titel der aktuellen Show lautet und erhalten Sie exklusive Angebote!

Sie haben es fast geschafft!

Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Da ist leider etwas schief gelaufen!

Bitte überprüfen Sie ihre Angabe!